New York – der offizielle Stadtführer

Jährliche Veranstaltungen in NYC

Werbung

New York City ist der Ort den man sehen muss und an dem man alles tun kann – darunter einige der weltweit bekanntesten wiederkehrenden Veranstaltungen. Ob Sie einen Besuch nächste Woche oder nächstes Jahr planen, die folgende Liste hilft Ihnen herauszufinden was während Ihres Aufenthaltes geboten ist, sowie weitere Informationen worum es bei jeder Großveranstaltung geht. Für jeden Monat sind die Veranstaltungen grob chronologisch aufgeführt (obwohl die Daten für bestimmte Ereignisse von Jahr zu Jahr variieren). 

Die Heiligen drei Könige Day Parade. Foto: Tagger Yancey IV

Januar

Three Kings Day Parade
Das El Museo del Barrio beherbergt diese jährlichen Parade – bei weitem die größte und am längsten laufende Dreikönigstag Fete in der Stadt. Teilnehmer werden sich Kamelen, Schafen, einem Esel, bunten Puppen, leuchtend gekleideten Gemeindeleitern — als die Heiligen drei Könige posierend– und Tausenden von Zuschauern für einen festlichen Tag gefüllt mit Live Musik und Geschenken anschließen

Winter Jazzfest. Foto: Bart Babinski

Winter Jazzfest
Das Winter Jazzfest bietet eine schillernde Vielfalt an musikalischen Talenten und ist sowohl ein Forum der Entdeckung als auch eine garantierte Sensation. Mehr als 100 Sets finden an Orten wie Le Poisson Rouge, Judson Memorial Church und The Bitter End statt; Dee Dee Bridgewater, Colin Stetson und Russell Gunns Musikethnologie sind unter den einstigen Performern.

New York Boat Show. Höflichkeit, New York Boat Show

New York Boat Show
Verpassen Sie nicht das Boot. Yachten, Boote, Kajaks – Sie finden sie alle auf der New York Boat Show, einer städtischen Institution seit mehr als einem Jahrhundert. Jedes Jahr kommen Zehntausende von Teilnehmern in das Jacob K. Javits Convention Center, um sich über die neuesten Boote und Angelausrüstungen zu informieren. Besucher können auch täglich an Seminaren mit einer Vielzahl von Fischerei- und Boots-Profis teilnehmen.  

Film Society of Lincoln Center. Foto: Albert Vecerka/Esto

New York Jewish Film Festival
Dieses Filmfestival - eine Kooperation zwischen dem Jüdischen Museum und der Film Society of Lincoln Center - zielt darauf ab, die jüdische Erfahrung mit zweiwöchigen filmischen Angeboten, darunter Kurzfilme, Dokumentationen und abendfüllende Erzählungen, aufzuzeichnen, zu untersuchen und zu feiern. Vergangene NYJFFs haben Filme so ins Rampenlicht gestellt, dass diese mit großem nationalen Erfolg geehrt wurden, wie beispielsweise Nirgendwo in Afrika, Beaufort und Empty Nest.

Höflichkeit, Antiquitäten Winter Show

Winter Antiques Show
Jeden Winter kommt die renommierteste Antiquitäten-Show in Amerika zur Park Avenue Armory. Es zeigt eine Auswahl von Stücken aus der Antike über die Art-Deco-Bewegung und darüber hinaus und dient auch als Gewinn für das East Side House Settlement.

New York City Ballet. Foto: Paul Kolník

Winter-Spielzeit des New York City Ballett
Das New York City Ballet kehrt jeden Winter mit einer sechswöchigen Spielzeit zurück, welche Uraufführungen oder Klassiker wie Dornröschen und spezielle Hommagen an legendäre Choreographen wie George Balanchine zeigt - alles im David H. Koch Theater im Lincoln Center.

Höflichkeit, National Geographic Begegnung: Ocean Odyssey

Die NYC Must-See-Week℠
Jedes Jahr im Januar bietet die Must-See-Woche 2-für-1 Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Museen, Touren und Performing Arts Veranstaltungen in allen fünf Stadtteilen. In den vergangenen Jahren waren unter anderem legendäre New Yorker Attraktionen, Skyline-Blicke, historische Stätten und erstklassige Institutionen enthalten.

Die NYC Broadway Week℠
Im Januar und September bietet die NYC Broadway Woche dem Publikum die Chance auf 2-für-1-Tickets für aufregende Broadway-Shows. Das beliebte Programm umfasst neue Produktionen und Dauerbrenner, wie Der König der Löwen, Das Phantom der Oper und Wicked.

Die NYC Restaurant Week®
Das gefeierte kulinarische Programm, das jedes Jahr im Januar und Juli stattfindet, bietet die Möglichkeit, sich an zwei-Gänge-Menüs zum Prix-Fixe-Mittagessen und drei-Gänge-Menüs zum gesetzten Abendessen in fast 400 der New Yorker Weltklasse-Restaurants zu laben. Die Gäste können eine Reihe von Speisen von einigen der besten Köche der Stadt genießen.

Mond-Neujahrsparade & Festival in Manhattans Chinatown. Foto: Walter Wlodarczyk

Februar

Lunar New Year Parade & Festival
Willst du einen Drachentanz sehen? Dann verpassen Sie nicht dieses beliebte Kultur-Fest, das in Manhattans Chinatown sowie in Flushing (Queens) und Sunset Park (Brooklyn) stattfindet. Um das neue Mondjahr einzuläuten, ziehen schillernde Drachentruppen ihren Weg durch die Straßen und ziehen Hunderttausende von Menschen an, die auch aufwendige Wagen, Marschkapellen, Kampfkünstler, asiatische Musiker, Magier, Akrobaten und Umzüge von lokalen Organisationen sehen. Weitere Feierlichkeiten zum Jahreswechsel sind die Feuerwerkszeremonie und das Kulturfestival (Feuerwerkskörper werden zur Abwehr böser Geister gezündet), das Laternenfest und verschiedene Familienveranstaltungen in kulturellen Einrichtungen.

New York Fashionweek. Foto: Aleander Thompson

Die New York Fashionweek (Herbst/Winter)
Die Fashion Week verspricht eine Woche voll mit Star-besetzten Soirees, die die neuesten Styles für die kommende Herbstsaison präsentieren. Die Top-Designer der Welt präsentieren ihre Kollektionen auf dem Laufsteg, während stilbewusste Prominente und Brancheninsider zusehen. Landen Sie auf einer Gästeliste, und Sie können direkt bei ihnen sein. Fans von Nachwuchsdesignern werden unterdessen ihr Augenmerk auf die MADE Fashion Week, die im Meatpacking District stattfindet, legen.

Westminster Dog Show. Foto: Christopher Postlewaite

Westminster Kennel Club Dog Show
Jedes Jahr strömen Hundefreunde zum Piers {92}/{94} und zum Madison Square Garden, um herauszufinden, welches Hündchen vom Westminster Kennel Club, Amerikas ältester Organisation für den Sport reinrassiger Hunde, als Best in Show bezeichnet wird. Die Favoriten, darunter Terrier, Retriever, Dackel und der stilsichere Pudel, werden während des gesamten Wettbewerbs um die begehrte Hunde-Ehre konkurrieren.

Amateur-Nacht. Foto: Joe Buglewicz

Amateur-Nacht (bis November)
Seit 1934 ist die Amateur Night im Apollo für viele Künstler das goldene Ticket zu einem großen Durchbruch. Jede Ausgabe der Amateur Night bietet eine Auswahl an neuen Musikern, Komikern und Künstlern aus allen Bereichen, die versuchen, die launische Apollo-Crowd am Mittwochabend für sich zu gewinnen.

Blue Man Group. Foto: Lindsey beste / © Blue Man Productions, LLC

Die NYC Off-Broadway Week℠
Das beliebte Halbjahresprogramm, das im Winter (meist Februar) und Herbst (September oder Anfang Oktober) stattfindet, bietet 2-für-1 Tickets für attraktive Off-Broadway-Produktionen. In den vergangenen Jahren hat die Veranstaltung beliebte Shows gezeigt, darunter Blue Man Group und Stomp.

Die Orchidee zeigen. Foto: Brittany Petronella

Orchideen Show (bis April)
Jedes Jahr zeigt der New York Botanical Garden im Enid A. Haupt Konservatorium eine Themenausstellung mit Tausenden von leuchtend bunten Orchideen. Bestaunen Sie die Schönheit dieser Blumen, während Sie von üppigen Landschaften umgeben sind, die den natürlichen Lebensraum darstellen, aus dem sie stammen.

Die Armory Show. Foto: Christopher Postlewaite

März

The Armory Show
Die weltweit führende Messe für zeitgenössische Kunst ist seit ihrer Gründung als Gramercy International Art Fair in 1994 ein Ziel für Kunstliebhaber, Sammler und Galeristen. (1999 wurde sie umbenannt und auch der Veranstaltungsort hat sich geändert, so findet man die Messe nun auf den Piers {92/94). Ein spezieller Abschnitt, Insights, beleuchtet historisch bedeutende Werke des 20. Jahrhunderts.

The Art Show
Die jährliche Ausstellung der Art Dealers Association of America (ADAA) präsentiert sorgfältig kuratierte Ausstellungen in der Park Avenue Armory; gezeigt werden Gruppenausstellungen und Einzelprojekte vom späten 19. Jahrhundert bis heute. Jedes Jahr finden besondere Veranstaltungen statt, darunter Podiumsdiskussionen und eine Preview-Gala zugunsten des Henry Street Settlement - einer Organisation für soziale Dienste, Kunst und Gesundheitsversorgung in der Lower East Side.

Das New York International Children’s Film Festival
Das New York International Children's Film Festival, das dazu beiträgt, das Kinderfilmgenre neu zu definieren, beleuchtet einige der einzigartigsten, engagiertesten und zum Nachdenken anregendsten jugendorientierten Filme, die außerhalb des Hollywood-Systems entstanden sind. Von obskuren animierten Kurzfilmen bis hin zu abendfüllenden Live-Action-Dramen deckt das NYICFF fast jeden Stil, jede Altersgruppe und jeden kulturellen Hintergrund ab und ist somit ein ideales Event für die ganze Familie.

Madison Square Garden. Foto: Julienne Schaer

Das Big East Turnier
Die Big East Men's Basketball Championship nennt den Madison Square Garden seit mehr als 30 Jahren ihr Zuhause. Zehn Schulen konkurrieren um den Titel und ein automatisches Angebot für das NCAA-Turnier später im März.

Asien-Woche. Höflichkeit, Bachmann Eckenstein

Die Asia Week New York
Eineinhalb Wochen lang übernehmen asiatische Kunst und Kultur New York City. Galerien und kulturelle Institutionen wie das Rubin Museum of Art, The Met Fifth Avenue und das China Institute zeigen Werke vom entfernten Kontinent und veranstalten ein volles Programm an Filmen, Vorträgen, Symposien, Kuratorenvorträgen, Führungen und Auktionen.

St. Patricks Day Parade. Foto: Joe Buglewicz

Die Parade zum St. Patrick's Day
Man muss kein Ire sein, um einen Kuss bei der berühmten St. Patrick's Day Parade in New York City zu bekommen. Der Umzug, der erstmals in 1762 stattfand, ist der älteste und größte der Stadt. Die Parade, die vom Erzbischof von New York geleitet wird, feiert die irische Kultur und den katholischen Glauben. Die Parade beginnt um 11, angeführt von Mitgliedern des 69. Infanterieregiments der Nationalgarde, bekannt als "Fighting 69th"; sie verläuft entlang der Fifth Avenue zwischen 44th und 79th Streets.

Macy's Flower Show. Foto: Kent Miller

Macy's Flower Show
Mit der Macy's Annual Flower Show, einer der größten der Stadt, haben Sie im Frühjahr einen Vorsprung. Die Show zeigt Blüten aus der ganzen Welt - seltene, exotische und einfach schöne. Genießen Sie auch speziell gestaltete Gartenumgebungen und Führungen.

Courtesy, New York Mets

April

Der Mets und Yankees Saisonauftakt
Machen Sie einen Ausflug nach Queens oder in die Bronx (oder beides!), um zu sehen, wie diese beiden Teams ihre Saison beginnen. Genießen Sie die frische Luft und die köstlichen Stadion-Snacks, während Sie Amerikas Lieblingsbeschäftigung erleben. Beide Baseballplätze sind mit der U-Bahn gut erreichbar, was den Ausflug umso attraktiver macht.

New York International Auto Show. Foto: Jen Davis

Die New York International Auto Show
Sehen Sie die heißesten Autos von morgen, bevor sie auf den Straßen auftauchen, auf der New York International Auto Show, die im Jacob K. Javits Convention Center stattfindet. Diese hoch-oktane Veranstaltung ist Nordamerikas älteste Autoshow und bietet die innovativste Automobiltechnologie, die heißesten Exoten und die neuesten grünen Initiativen.

Easter Parade und Oster Bonnet Festival. Foto: Phil Kline

Die Easter Parade und das Easter Bonnet Festival
Jedes Jahr zu Ostern (das zwischen Ende März und Ende April stattfindet) präsentieren festliche New Yorker ihre besten Hauben, während sie die Fifth Avenue entlang marschieren. Die Parade führt auf der Durchgangsstraße nach Norden, beginnend in der 49th Street, aber der beste Ort, um die Parade zu beobachten, ist aus der Gegend um die St. Patrick's Cathedral.

TriBeCa Film Festival. Foto: Brian Willette

Das Tribeca Film Festival
Das Tribeca Film Festival von Robert De Niro ist ein wichtiger Bestandteil der Unterhaltungsszene. Das jährliche Fest wurde im Anschluss an 9/11 gegründet, um die Revitalisierung von Lower Manhattan zu unterstützen, feiert dabei Film, Musik und Kultur und verwandelt das Viertel in eine Drehscheibe für glamouröse rote Teppiche und Gala-Affären. Das Festival zeigt mehr als 100 Filme aus aller Welt und bietet sogar kostenlose "Drive-in"-Vorführungen im Freien - kein Auto erforderlich.

Earth Day/Week
Feiern Sie die grünste Zeit des Jahres in New York City, indem Sie an einer der vielen Veranstaltungen teilnehmen, die die ganze Woche über stattfinden. Die Stadt ermutigt Einheimische und Besucher, in jedem Bereich ihres Lebens umweltfreundlich zu sein und veranstaltet Kunstausstellungen, Bildungsforen, Unterhaltungs- und Outdoor-Veranstaltungen in den Parks.

Cherry Blossom Festival. Foto: Tagger Yancey IV

Das Kirschblüten Festival
Jedes Frühjahr stehen mehr als 200 Kirschbäume im Botanischen Garten von Brooklyn in voller Blüte. Um das zu feiern, veranstaltet der Botanische Garten das einwöchige Kirschblütenfest, bekannt unter dem japanischen Namen Sakura Matsuri. Während des Festivals genießen die Besucher eine Vielzahl von Veranstaltungen, die die japanische Kultur feiern, darunter J-Pop-Konzerte, traditionelle japanische Musik und Tanz, Taiko-Trommeln, Kampfsport, Bonsai-Schnittworkshops, Teezeremonien und Mangakunst.

TD 5 Boro Bike-Tour. Foto: Jacob Slaton/Bike NewYork

Mai

TD Five Boro Bike Tour
Die Five Boro Bike Tour ist eine jährliche Tradition, die 32.000 Radfahrer aller Altersgruppen und Leistungsklassen anzieht. Das Gelände entlang der 40-Meilen-Fahrt ist meist flach (und völlig autofrei), so dass Sie kein erfahrener Radfahrer sein müssen, um mitzufahren. Nehmen Sie sich die Zeit, über fünf Brücken zwischen den Stadtteilen - darunter der Queensboro und die Verrazano-Narrows - zu fahren und genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt aus allen Blickwinkeln.

Frieze NewYork. Foto: Marley weiß

Frieze New York
Die Frieze New York wurde in 2012 ins Leben gerufen und ist eine Kunstmesse in einem spektakulären Rahmen: Randall's Island Park, wo die Organisatoren ein gigantisches Zelt, einen Skulpturenpark im Freien und eine reiche Auswahl an Gastronomiebetrieben aufbauten. Kunstkäufer und Zuschauer treffen sich, um die neuesten zeitgenössischen Werke zu sehen und an Vorträgen von Künstlern und Kuratoren teilzunehmen.

Type 9 Wall Planters von AABSTRACT Studio. Foto: Julienne Schaer

NYCxDESIGN
Obwohl New York City das ganze Jahr über Design feiert, herrscht die Kreativität während des jährlichen NYCxDESIGN, der offiziellen Würdigung des globalen Designs durch die Stadt. Das vielfältige Programm umfasst Ausstellungen, Installationen, Vorträge, Messen und offene Studios. Zu den Shows und Festivals gehören BKLYN Designs, Collective Design, Frieze New York, die International Contemporary Furniture Fair (ICFF) und Wanted Design. 

Ninth Avenue internationales Food Festival. Foto: Joe Orecchio

Das Ninth Avenue International Food Festival
Probieren Sie, was Hell's Kitchen auf diesem jährlichen Food-Festival kocht, bei dem Restaurants und Outdoor-Verkäufer für jeden Geschmack das Richtige anbieten. Die gastronomische Extravaganz mit 15 Blöcken bietet Kochkunst aus Griechenland, Brasilien, Italien, Marokko, Senegal, der Ukraine, Thailand und überall dazwischen, mit passender Musik und Tanz.

Shakespeare im Park. Foto: Joseph Moran

Shakespeare in the Park (bis August)
Shakespeare in the Park ist eine vollkommene New Yorker Institution, die mehr als 5 Millionen Menschen angezogen hat, seit sie im Delacorte Theater des Central Park in 1962 uraufgeführt wurde. Theaterliebhaber können kostenlose Outdoor-Produktionen der Stücke des Dichters sehen, die meist von bekannten Schauspielern inszeniert werden.  

Höflichkeit, den Hudson River Park

Sommer auf dem Hudson (bis September)
Dieses kostenlose Festival des Parks Department findet im und um den Riverside Park statt. Das Fest umfasst Konzerte, Tanzaufführungen, Wellness-Aktivitäten, Filme und Kindershows. Karaokeabende, ein Drachenflugfestival, lebensgroße Schachturniere und Make Some Noise - ein Abend, der Frauen in der Musik gewidmet ist - gehören zu den besonderen Ereignissen. 

Die Bronx Week
In einer Stadt mit unzähligen Inseln hebt sich die Bronx als New York Citys Bindeglied zum Festland hervor. Vielleicht gibt diese Verbundenheit mit dem Rest des Kontinents der Bronx ihren unverwechselbaren Geschmack und ihre ruhige Ausstrahlung. Unabhängig davon, woher der Charme des Bezirks kommt, trifft sich die Stadt jedes Jahr - eine Tradition, die auf die 1970er Jahre zurückgeht - um den Bezirk mit einer Parade, Festivals, Live-Musik, einer einzigartigen Wagentour und natürlich der Einweihung der jüngsten Neuzugänge des Bronx Walk of Fame zu feiern.

SummerStage, Rumsey Playfield. Foto: Will allen

Die SummerStage (bis September)
Seit 1986 ist die Central Park SummerStage eine sichere Wahl für großartige Live-Musik in einer malerischen Umgebung im Freien - und kostenlos. Obwohl es im Rumsey Playfield des Parks begann (und immer noch stattfindet), finden die Ereignisse nun in allen fünf Bezirken statt. Das Angebot der jährlichen Outdoor-Konzertreihe umfasst alle Genres: Zu den bisherigen Künstlern im Laufe der Jahre gehörten Taj Mahal, Dinosaurier Jr., Joni Mitchell und Q-Tip. Es gibt auch eine SummerStage Kids-Serie mit Künstlern aus aller Welt, die Musik, Tanz, Zirkusnummern und Sprechgesang für die Kleinen präsentieren.

Museum Mile Festival. Foto: Joe Buglewicz

Juni

Das Museum Mile Festival
Einige der besten Museen des Landes bieten freien Eintritt während dieser autofreien Upper East Side Block Party, die Live-Musik, Straßenkünstler und Aktivitäten für Kinder bietet. Entlang der Fifth Avenue, zwischen dem Metropolitan Museum of Art und dem El Museo del Barrio, haben Sie die Möglichkeit, einen günstigen Crashkurs zur Kultur New York Citys zu besuchen - bei Regen oder Sonnenschein.

Puerto Rican Day Parade nyc Puerto Rican Day Parade. Foto: Alex Lopez

Die National Puerto Rican Day Parade
Zur Feier ihrer Gemeinschaft, ihres Landes und ihrer Kultur marschieren mehr als 80.000 Puerto-Ricaner auf der Fifth Avenue von der 44th bis 79th Street in Manhattan anlässlich der jährlichen National Puerto Rican Day Parade. Das Wort "lebendig" beschreibt dieses Ereignis, das jedes Jahr rund 2 Millionen Zuschauer, energiegeladene Musikaufführungen, Wagen und eine Vielzahl puertorikanischer Prominenter empfängt, nicht annähernd.

Big Apple Barbeque Block Party nyc Big Apple Block Grillparty. Foto: Alex Lopez

Die Big Apple Barbecue Block Party
Dieses jährliche Fest bringt authentische, hochwertige Barbecues nach New York. Jedes Jahr werden Grillmeister aus New York City und dem ganzen Land vorgestellt, darunter Grillhauptstädte wie Texas, Missouri und Tennessee. Vertrauen Sie neben Bier und Musik auch auf das " 'cue".

River to River Festival. Foto: Stephanie Berger

Das River To River Festival
Fahren Sie in die Innenstadt zum River to River Kunstfestival, das kostenlose Tanzaufführungen, Konzerte und Veranstaltungen anbietet. Highlights aus den vergangenen Jahren waren Night at the Museums, ortsspezifische Stücke von Twyla Tharp, Trisha Brown Dance Company und Eiko Otake sowie Shows von The Bang on a Can All-Stars und Superchunk.

Brooklyn zu feiern. Foto: Joe Buglewicz

Celebrate Brooklyn (bis August)
Celebrate Brooklyn bietet seit vier Jahrzehnten kostenlose Musik, Tanz, Theater, Film und Sonderprojekte. Es ist eines der am längsten laufenden Outdoor-Kunstfestivals der Stadt und präsentiert Acts wie They Might Be Giants und Maceo Parker. Verpassen Sie nicht das Music & Movies-Programm, bei dem Künstler zusammen mit Vorführungen von Stumm-, Animations- und Kurzfilmen spielen.

Pride-Parade. Foto: Walter Wlodarczyk

Die Pride Week
New York City ist die Heimat einer der lebendigsten und blühendsten schwulen, lesbischen, bisexuellen und transgender Gemeinschaften der Welt. Die Stadt begrüßt ihre unglaubliche Vielfalt als Quelle der Stärke, und das ist nie klarer als während der Pride, wenn die fünf Bezirke die Fortschritte feiern, die in New York und darüber hinaus seit den Stonewall Riots von 1969 erzielt wurden. Die Woche endet mit dem berühmten Marsch entlang der Fifth Avenue am letzten Sonntag im Juni.

New York Philharmonic-Park New York Philharmonic, Central Park. Foto: Chris Lee

NY Philharmonic Concerts in the Parks
Die jährliche einwöchige Tour der New York Philharmonic durch die Parks der Stadt bringt kostenlose klassische Musik in alle fünf Bezirke, mit Auftritten im Van Cortlandt Park in der Bronx, im Great Lawn in Central Park, im Cunningham Park in Queens und im Prospect Park in Brooklyn. Ein Indoor-Konzert in der Staten Island's Music Hall am Snug Harbor beendet die Feier. 

Macys vierten Juli Feuerwerk nyc Macy's Fourth Of July Feuerwerk. Foto: Julienne Schaer

Juli

Macy's Fourth Of July Feuerwerk 
Feiern Sie die Unabhängigkeit Amerikas mit der schillerndsten Pyrotechnik der Nation. Feuerwerke erhellen die Skyline mit musikalischer Begleitung, und Sie können alles aus einer Vielzahl von erstklassigen Aussichtspunkten am Wasser in der ganzen Stadt genießen.

New York City contest Nathans Hotdog Essen Hot-Dog-Wettessen. Foto: Julienne Schaer

Nathan’s Famous Fourth of July Hot Dog Wettessen
Mit einer Kombination aus stahlhartem Durchhaltevermögen und stark dehnbaren Mägen treten die Teilnehmer des Nathan's Famous Fourth of July Hot Dog Wettessen gegen die NYC-Dogs an, ganz zur Freude der anfeuernden Fans. Eine ausgewählte Gruppe von erfahrenen Essern trifft sich am Mittag, isst Nathans Dogs für genau 10 Minuten und macht für nichts halt - nicht für Ketchup, nicht für Senf, nicht einmal für Pommes frites. 

MoMA PS1 Warm Up (bis September) 
Das MoMA PS1 Warm Up ist ein fesselndes Multimedia-Erlebnis: ein ausgelassenes Outdoor-Konzert, das in einer Installation untergebracht ist, die vom Gewinner des PS1 und des MoMA Young Architects Program entworfen wurde. Neben Live-Musik, DJs und Tanz werden die Gäste ermutigt, alles zu erkunden, was PS1 zu bieten hat - der Eintritt zum Warm Up beinhaltet den Zugang zu allen Ausstellungen.

Broadway in New York Bryant Park Broadway im Bryant Park. Höflichkeit, BPC

Der Broadway im Bryant Park 
Packen Sie Ihr Mittagessen ein und machen Sie sich auf den Weg zum Bryant Park für diese mittäglichen, stundenlangen Konzerte, die von Mitgliedern der Besetzung aus den beliebtesten Musicals des Broadways aufgeführt werden. Sie können sich einen der Stühle auf dem Rasen schnappen oder Ihre eigene Decke mitbringen, um die Musik auf dem Rasen zu genießen.

Im Sommer Lincoln Center New York Lincoln Center. Foto: Joe Buglewicz

Der Sommer im Lincoln Center
Während des Sommers präsentiert das Lincoln Center eine Reihe von jährlich wiederkehrenden Programmen, die jeweils ein etwas anderes Thema haben. Zuerst ist Midsummer Night Swing, welches es Ihnen ermöglicht, Tanzstunden zu nehmen und Ihre Bewegungen zu Live-Musik unter den Sternen auszuprobieren. Out of Doors umfasst Musik, Tanz, Sprechveranstaltungen, Familienshows und spezielle Projekte - alles kostenlos. Und schließlich umfasst Mostly Mozart die Aufführung von Werken des renommierten Komponisten.

NYC Restaurant Week. Foto: Alexandra Rowley

Die NYC Restaurant Week®
Das gefeierte Dining-Programm, das jeweils im Januar und Juli stattfindet, bietet die Möglichkeit, in fast 400 der New Yorker Weltklasse-Restaurants mit zwei Gängen prix-fixem Mittagessen und drei Gängen Abendessen zu speisen. Die Gäste können eine Reihe von Speisen von einigen der besten Köche der Stadt genießen.

Harlem Week nyc Konzert im U.S. Grant National Memorial Park, Harlem Woche. Foto: Joe Buglewicz

Die Harlem-Woche (bis August)
Lassen Sie sich vom Namen nicht täuschen - die Harlem Woche dauert fast einen Monat. Das macht auch Sinn, denn sieben Tage sind kaum genug Zeit, um die ganze Geschichte und Kultur dieses pulsierenden Stadtteils festzuhalten. Die jährliche Feier bietet Aufführungen, Verkäufer und Hommagen an verschiedenen Orten. So wird es noch mehr zu einem Muss: die meisten der Feierlichkeiten sind kostenlos.

Hong Kong Dragon Boat Festival New York City Hong Kong Dragon Boat Festival. Foto: Julienne Schaer

August

Das Hong Kong Dragon Boat Festival
Anlässlich des fünften Monats des Mondkalenders (der tatsächlich lange vor diesem Ereignis stattfindet) treffen sich 200 Drachenboot-Teams am Meadow Lake im Flushing Meadows Corona Park, um an einem der größten Drachenboot-Festivals Amerikas teilzunehmen. Beobachten Sie das Schauspiel auf dem Wasser und genießen Sie ein breites Spektrum an internationaler Musik, Kampfsport, Kunsthandwerk, Tanz und Kulinarik.

Sommer-Straßen-nyc Sommer-Straßen. Foto: Alexander Thompson

Die Summer Streets
Zwischen 7 und 13 Uhr an drei Augustsamstagen werden große Teile der Park Avenue und die Verbindungsstraßen für den Verkehr gesperrt und für die Öffentlichkeit zugänglich sein, vom Radfahren über das Flanieren bis hin zum Tanzen. Wolltest du nicht schon immer einmal mitten in der Park Avenue laufen (oder rutschen oder gleiten), frei von Gehupe und Gedrängel auf den Gehsteigen?

Charlie Parker Jazz Festival New York City Charlie Parker-Jazz-Festival. Foto: Jack Vartoogian

Das Charlie Parker Jazz Festival
In den frühen 1950er Jahren war Charlie Parker in Alphabet City zu Hause; obwohl Bird schon lange weg ist, hat ihn die Gegend nicht vergessen. Das Charlie Parker Jazz Festival gab sein 1993 Debüt im Tompkins Square Park, gegenüber dem Block, den er sein Zuhause nannte. Dort finden immer noch Veranstaltungen statt, aber einige Auftritte finden in der Innenstadt statt, im Marcus Garvey Park in Harlem.

US Open Tennis nyc US Open. Foto: Gettyimages

US Open Tennis (bis September)
Es ist das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres, das die Saison und manchmal auch die Karriere bestimmt. Die US Open sind ein legendäres Ereignis im amerikanischen Sport, das nur von den Masters, der World Series und dem Super Bowl übertroffen wird. Egal wie das Turnier ausfällt, es macht immer Spaß, es live zu beobachten. Die Spiele finden im USTA Billie Jean King National Tennis Center, im Flushing Meadows Corona Park statt.

NYFW nyc New York Fashionweek. Foto: Marley weiß

September

Die New York Fashionweek (Frühjahr/Sommer)
Die Fashion Week verspricht eine Woche voller mit Stars besetzter Soirees, die die neuesten Styles für die kommende Frühjahrssaison präsentieren. Die Top-Designer der Welt präsentieren ihre Kollektionen auf dem Laufsteg, während stilbewusste Prominente und Brancheninsider zusehen. Landen Sie auf einer Gästeliste, und Sie können direkt bei ihnen sein. Fans von Nachwuchsdesignern werden unterdessen ihr Augenmerk auf die MADE Fashion Week, die im Meatpacking District stattfindet, legen.

Fest des San Gennaro. Foto: Elizabeth Bick

Das Feast of San Gennaro
Manhattans Little Italy ist das ganze Jahr über sehr belebt - und die Aufregung erreicht ihren Höhepunkt bei diesem jährlichen Gruß an den Schutzpatron von Neapel. Banner und Lichter schmücken die Straßen, und die Menschenmassen füllen jeden Block. Begleiten Sie die Feiernden an 11 Tagen mit Paraden, Unterhaltung, italienischem Essen und einem Cannoli-Essen-Wettbewerb.

National September 11 Memorial. Foto: Brittany Petronella

Zum Gedenken an 9/11
Jedes Jahr im September erinnert New York City an die Opfer der Angriffe auf das World Trade Centers und ehrt diese bei einer Vielzahl von Gedenkveranstaltungen. Kirchen, Tempel und Synagogen in der ganzen Stadt beherbergen besondere Veranstaltungen für die von der Tragödie Betroffenen, außerdem finden den ganzen Monat über Gedenkkonzerte und Spendenaktionen statt. Das 9/11 Memorial & Museum im World Trade Center dient als eine ganzjährige Hommage an diejenigen, die am 11. September 2001 oder am26. Februar 1993 ihr Leben verloren. Hier erinnern auf einem öffentlichen Platz zwei große Gedenkpools, sowie ein Museum, das die Geschichte von 9/11 zusammen mit Bildungsressourcen und Kunstwerken präsentiert, an die Opfer.

Richmond County Fair nyc Richmond County Fair. Courtesy, Staten Island Historical Society

Die Richmond County Fair 
Auf der Richmond County Fair, einer alten Staten Island-Tradition, die in 1979 wiederbelebt wurde, gibt es Spaß für die ganze Familie. Kinder können Zirkusartisten, einen Streichelzoo und sogar einen Besuch von Cartoon-Charakteren genießen, während ihre Eltern zu Live-Musik und anderen Auftritten auf zwei Bühnen grooven. Fahrgeschäfte, Essen und typische Jahrmarkt-Attraktionen wie ein Kuchenessen-Wettbewerb runden das Wochenende ab. 

Das New York Filmfestival (bis Oktober)
Seit 1963 bringt dieses Festival einige der innovativsten Filme der Welt nach New York City. Hier können Sie sich innovative Filme ansehen, bevor diese auf den Markt kommen - in der Vergangenheit hat das Festival bereits Filme von Jean-Luc Godard, Pedro Almodóvar und Martin Scorsese gezeigt. Abenteuerlustige Cineasten werden die Projections-Sidebar, eine Auswahl neuer avantgardistischer Filme, besuchen wollen.

Met Opera New York Met Opera House. Foto: Kate Glicksberg

Die Metropolitan Opera Saison Herbst/Frühjahr (bis zum Mai nächsten Jahres) 
Die Metropolitan Opera verspricht immer eine sensationelle Besetzung mit Uraufführungen, neuen Produktionen und spannenden Revivals. Zu den bemerkenswerten Auftritten gehörten Georges Bizets Carmen, Julie Taymors Produktion von The Magic Flute, John Adams' Nixon in China und Gioachino Rossinis selten inszenierte französische Oper Le Comte Ory, unter der Leitung von Bartlett Sher.

Die New York City Ballett Repertoire Herbstsaison  
Die Herbstsaison des New York City Ballet umfasst in der Regel Lieblinge wie Balanchine, Robbins und Tschaikowsky, die alle im David H. Koch Theater des Lincoln Center aufgeführt werden. Die Saison beginnt mit der Herbstgala und gipfelt in Aufführungen von Der Nußknacker, einem Highlight der Weihnachtszeit.

Der König der Löwen. Foto: Joan Marcus

Die NYC Broadway Week℠
Im Januar und September bietet die NYC Broadway Woche dem Publikum die Chance auf 2-für-1-Tickets für aufregende Broadway-Shows. Das beliebte Programm umfasst neue Produktionen und Dauerbrenner, wie Der König der Löwen, Das Phantom der Oper und Wicked.

BAM nächste Wave Festival New York Höflichkeit, BAM

Das BAM Next Wave Festival (bis Dezember) 
Um stetig an der Spitze der Branche zu sein, veranstaltet die Brooklyn Academy of Music dieses Prunkstück aus kreativem Tanz, Theater, Film und Literatur aus aller Welt. Frühere Inszenierungen umfassten die Philip Glass Oper Kepler (mit seinem Ruhm der Planetenbewegung), Isabelle Huppert mit Phaedra(s) und Ivo van Hove mit seiner The Fountainhead Inszenierung.

Queens County Farm Museum New York Höflichkeit, Queens County Bauernmuseum

Der Herbst im Queens County Farm Museum
Jeden Herbst veranstaltet das Queens County Farm Museum eine Reihe von familienfreundlichen, erntebezogenen Veranstaltungen, darunter die jährliche Queens County Fair, mit diversen Blue-Ribbon-Wettbewerben in den Bereichen Viehzucht, Produkte und Kunsthandwerk, ganz zu schweigen von Kuchen-essen-Wettbewerben, Heufahrten und Live-Musik. Genießen Sie an den Wochenenden bis Oktober das Amazing Maize Labyrinth, ernten Sie Kürbisse und probieren Sie New Yorker Äpfel. Die Veranstaltungsreihe endet mit dem Children's Fall Festival mit Spielen für Kinder, Hüpfburgen, Schweinerennen und einem Streichelzoo.

Oktober

Archtober
Für die Architekten und Baukünstler von New York City ist Oktober Archtober, der Monat für Architektur und Design. An 31 Tagen öffnet sich die Design-Community der Stadt für mehr als 100 Führungen, Vorträge, Filme und Feiern und bietet Einblicke hinter die Kulissen der Gebäude, die diese Metropole prägen. Zu den Teilnehmern gehören namhafte Institutionen wie das Museum of Modern Art, das Guggenheim, Central Park Conservancy und das 9/11. Memorial & Museum. 

Die NYC Off-Broadway Week℠
Das beliebte Halbjahresprogramm, das im Winter (meist Februar) und Herbst (September oder Anfang Oktober) stattfindet, bietet 2-für-1 Tickets für attraktive Off-Broadway-Produktionen. In den vergangenen Jahren hat die Veranstaltung beliebte Shows gezeigt, darunter Blue Man Group und Stomp.

Das New Yorker Festival
Das New Yorker Festival bringt erstklassige Talente und führende Köpfe aus Politik, Kunst, Journalismus, Fernsehen und allem dazwischen zusammen. Zu den vergangenen Veranstaltungen und besonderen Gästen gehörten Ta-Nehisi Coates, Sleater-Kinney, Mindy Kaling, Elmore Leonard, Matt Groening, Sherman Alexie und Zaha Hadid. Die dreitägige Programmgestaltung und der Zeitplan des Festivals werden im September vorgestellt.

Comic-Con New York City New York Comic-Con. Foto: Christopher Postlewaite

Die New York Comic Con
Da die Geek-Kultur einen unbestreitbaren Einfluss auf die Mainstream-Unterhaltung ausgeübt hat, gewinnt die Comic Con immer mehr an Boden. Erwarten Sie im Jacob K. Javits Convention Center viele kostümierte Cosplayer, die Ihnen viel zu staunen geben werden, auch wenn Sie die vielen Stände, Panels und Vorführungen des Festivals nicht aufsuchen.

Open House New York
New Yorks hoch aufragende Wolkenkratzer und charmante Brownstones verleihen der Stadt einen Großteil ihres Charakters. Das Open House New York (OHNY) Wochenende, an dem Architektur und Design gefeiert werden, beinhaltet kostenlose Führungen durch Gebäude und Anlagen, von denen viele normalerweise für die Öffentlichkeit geschlossen sind.

Eislaufen am Bryant Park. Foto: Brittany Petronella

Eröffnung der Outdoor-Eislaufbahnen
Die vielen Eislaufplätze in New York City sind ein Synonym für den Winter und der erste Vorgeschmack auf die Weihnachtszeit. Wenn Sie es vorziehen, Ihr Eislauferlebnis mit einer tollen Aussicht zu verbinden, genießen Sie die spektakuläre Umgebung der saisonalen Eislaufbahn am Rockefeller Center (im Dezember wird auch der berühmte Baum dort sein). Das Bank of America Winterdorf am Bryant Park, das normalerweise von Ende Oktober bis Anfang März geöffnet ist, ist eine weitere gute Option mit atemberaubender Architektur in der Nähe. 

Schmetterlingshaus nyc Schmetterlingshaus. Foto: Julienne Schaer

Das Schmetterlingshaus (bis Mai)
Feiern Sie die Rückkehr des saisonalen Terrariums des American Museum of Natural History, das mit Hunderten von lebendigen Schmetterlingen gefüllt ist. In einer sommerlichen Umgebung flitzen die Kreaturen umher: tropische Blumen und üppige Vegetation bei 27 Grad Celsius. Es ist eine perfekte Ausstellung für einen kalten Herbst- oder Wintertag (aber natürlich auch im Frühjahr).

Food Network New York City Wine & Food Festival
NYCWFF beinhaltet ein paar mit Essen und Trinken gefüllte Tage mit Persönlichkeiten des Food Network wie Rachael Ray und Ted Allen sowie eine umfangreiche Auswahl an lokalen All-Star-Köchen, Gastronomen und Anbietern. Zu den vergangenen Veranstaltungen gehörten der Blue Moon Burger Bash, ein quizorientierter Food Fight mit Guy Fieri, Bagel Making mit Black Seed Bagels und Dinner mit Alain Ducasse - nur einige der rund hundert Veranstaltungen an Orten in der ganzen Stadt. 

New York Islanders. Foto: Mike Lawrence

Das Rangers und Islander Auftaktspiel
Fans der Blueshirts, wie die Rangers liebevoll genannt werden, füllen den Madison Square Garden, auch wenn das Team ein schlechtes Jahr hat, und verleihen der Arena eine der intensiveren Atmosphären im New Yorker Sport. Um zu sehen, wie die Tribünen besonders aufgeladen sind, kommen Sie zu einem Spiel, wenn die Rangers ihre innerstädtischen Rivalen, die Islanders, empfangen, die in 2015 ins Brooklyn's Barclays Center umzogen sind und dieses Eröffnungsjahr mit dem Gewinn ihrer ersten Playoff-Serie seit mehr als zwei Jahrzehnten markierten. Die Saison läuft bis in den Frühling.

New York Knicks nyc New York Knicks Umkleideraum. Foto: Julienne Schaer

Die Knicks und Nets Auftaktspiele
The Knicks, Manhattans NBA-Team, kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken, die ein paar Titel, Abschnitte der Bedeutungslosigkeit und viel neue Hoffnung beinhaltet. Die fanatischen Fans lassen die Spiele im Madison Square Garden immer wie ein richtiges Fest erscheinen, während Prominente häufig am Spielfeldrand sitzen. The Nets' hatten ihre erste Saison im Barclays Center in 2012 und sind ein Team auf dem Vormarsch. Ihre schwarz-weiße Ausrüstung ist zu einem Grundbestandteil der Straßen des Bezirks geworden. Die Saison läuft bis in den Frühling.

Halloween-Parade-nyc Village Halloween Parade. Foto: Joe Buglewicz

Die Village Halloween Parade
Die Village Halloween Parade hatte bereits in 1974 ihre zaghaften Anfänge, als die Kinder aus der Nachbarschaft im West Village mit ihren Freunden von Haus zu Haus zogen. Im Laufe der Jahre wurde es zu einer riesigen Party mit wild kostümierten Figuren, Marionetten, Bands, Tänzern und etwa 2 Millionen Zuschauern. Lassen Sie sich von der Menge nicht abschrecken - das ist eine lebhafte New Yorker Tradition, die Sie nicht verpassen sollten.

new york marathon New York City-Marathon. Foto: Julienne Schaer

November

Der TCS New York City Marathon
Dies ist das große Sportereignis, das sich oft als ebenso lebensverändernde Erfahrung wie als körperliche Herausforderung erweist. Wie alle Marathons erstreckt sich das New York City Rennen über {{26,2}} Meilen vom Start bis zum Ziel - aber keine andere Stadt bietet den Teilnehmern die Sehenswürdigkeiten, Klänge und die pure Spannung der Strecke des NYC Marathons, die sich von Staten Island bis zum Central Park durch fünf Stadtviertel erstreckt. Tausende werden laufen, Millionen werden zusehen.

Das New York Comedy Festival
Fast jeder große Name in der Comedy-Branche ziert eine New Yorker Bühne während der NYCF. Zu den bisherigen Teilnehmern gehörten Norm Macdonald, Bridget Everett, Ricky Gervais, Hannibal Buress, Judd Apatow und Iliza Shlesinger. Seriöse, professionell ausgerichtete Panels teilen sich den Zeitplan mit übertriebenen Improvisationsabenden in kleinen Lokalen sowie großen Shows in Locations wie dem Madison Square Garden und der Town Hall.
 

Radio City Rockettes. Höflichkeit, MSG

Das Radio City Christmas Spectacular (bis Dezember)
New York City's berühmteste Weihnachtsproduktion, die ihren Ursprung in 1933 hat, hat sich im Laufe der Zeit angepasst, um Originalszenen und Rockettes-Nummern aufzunehmen, ebenso wie besondere Spezialeffekte, die Feuerwerk, Schneeflocken und animierte Projektionen beinhalten. Die traditionellen Teile der Show - wie "The Living Nativity" und "Parade of the Wooden Soldiers" - bleiben Publikumslieblinge im jährlichen Showcase der Radio City Music Hall.

NYBG Urlaub Zug zeigen, nyc NYBG Holiday Train Show. Foto: Christopher Postlewaite

Die Holiday Train Show (bis Januar) 
Als Familienliebling bietet die Holiday Train Show im New York Botanical Garden Spielzeugzüge, die sich durch circa 175 Nachbauten von Sehenswürdigkeiten der Stadt aus Rinde, Samen und anderen Pflanzenmaterialien hindurch schlängeln. Zu den Highlights gehören Huldigungen an das Yankee Stadion, verschiedene Wolkenkratzer in der Innenstadt, berühmte Coney Island Fahrgeschäfte und eine George Washington Bridge, die den Eingang der Ausstellung überspannt, sowie eine Sound-and-Light-Show. 

Die Holiday Train Show im Grand Central Terminal (bis Anfang Februar)
Die New York Transit Museum Gallery Annex and Store am Grand Central Terminal beherbergt diese jährliche Holiday Train Show, deren Aufbau Lionel-Züge zeigt, die durch das zweigeschossige, 34 Fuß lange Miniatur-New York City und dessen Landschaft fahren. Vintage-Züge aus der Sammlung des Museums, darunter auch New York Central-Modelle, reisen bis zum Nordpol im Schaukasten.

Der Origami Weihnachtsbaum (bis Anfang Januar)
Die klassische Weihnachtsdekoration wird mit dem Origami-Weihnachtsbaum des American Museum of Natural History historisch aufgefrischt. Das Museum lässt sich von seiner eigenen Sammlung für die rund 1.000 gefalteten Papierarbeiten inspirieren, die das ganze Jahr über von Freiwilligen gestaltet wurden. Erkunden Sie die Dauerausstellungshallen, aktuellen Ausstellungen und umfangreichen Sammlungen, um zu sehen, welche Stücke den Weg auf den 13-Fuß-Baum gefunden haben.

Macy's Thanksgiving Day Parade New York City Macy's Thanksgiving Day Parade. Foto: Julienne Schaer

Macy's Thanksgiving Day Parade
Marschkapellen, prominente Gäste und namhafte Darsteller sorgen für Spannung bei der Macy's Thanksgiving Day Parade, aber sie treten hinter den wahren Stars der Show zurück - den Ballons. Jedes Jahr sehen mehr als 3 Millionen jubelnde Zuschauer zu, wie SpongeBob, Snoopy, Hello Kitty und andere riesige, mit Helium gefüllte Charaktere auf der 2,5 Meilen langen Strecke schweben. In der Nacht vor der Veranstaltung ist der Bereich, in dem die Ballons aufgeblasen werden - nahe dem American Museum of Natural History - für die Öffentlichkeit zugänglich.

Höflichkeit, Diane Bondareff/Invision für Tishman Speyer/AP-Bilder

Dezember

Die Rockefeller Center Baum Beleuchtung
Die Entzündung der Weihnachtsbaumbeleuchtung im Rockefeller Center, die am ersten Mittwoch nach Thanksgiving stattfindet, läutet die Weihnachtszeit in New York City ein. Trotzen Sie der Menge und der Kälte, um den Riesenbaum zu sehen, der mit Zehntausenden von bunten Lichtern geschmückt ist. Die Zeremonie, die auf die 1930er Jahre zurückgeht und seit 1966 live übertragen wird, beinhaltet Live-Unterhaltung für die gesamte Familie - vergangene Darsteller waren die Rockettes, Mary J. Blige und Tony Bennett. Der Baum bleibt bis in die erste Woche des neuen Jahres beleuchtet.

Columbus Circle Urlaub Geschäfte. Foto: Molly Flores

Weihnachts-Geschäfte
Befriedigen Sie Ihre Einkaufsliste und kommen Sie in Festtagsstimmung, indem Sie einen der vielen Outdoor-Weihnachtsläden besuchen, die in der ganzen Stadt auftauchen. Am Union Square, Grand Central Terminal, Bryant Park und Columbus Circle richteten Hunderte von Händlern ihre Läden ein, wo sie Kleidung, Schmuck, Lebensmittel und viele andere Geschenkartikel anbieten. Abgesehen davon, dass Sie die lokalen Händler unterstützen, finden Sie vielleicht eine Kleinigkeit für sich selbst.

Die Entzündung des weltweit größten Chanukka Chanukias
Feiern Sie Chanukka mit dem Licht der größten Menoras der Welt. Einer davon befindet sich in Manhattan, an der Fifth Avenue und 59th Street (direkt vor dem Plaza Hotel). Diese 32 Fuß hohe, goldfarbene, 4.000 Pfund schwere Feiertagsikone aus Stahl ist ein Augenschmaus. Eine ähnliche Menora befindet sich auf der anderen Flussseite, in Brooklyn's Grand Army Plaza (an der Spitze des Prospect Park). Jeden Abend der Feiertage wird an jeder Menora eine Kerze angezündet; das Ritual in Brooklyn beinhaltet Musik und Kartoffelpuffer.

Nussknacker Lincoln Center New York Der Nussknacker. Höflichkeit, American Ballet Theatre

George Balanchines Der Nussknacker 
Seit mehr als 50 Jahren erweckt das New York City Ballet mit seiner Lincoln Center Produktion von Der Nussknacker Visionen der Zuckerfee, marschierender Spielzeugsoldaten und des Mäusekönigs zum Leben. Die Aufführung zeichnet sich durch altmodische Kostüme, das Schauspiel eines Schneesturms auf der Bühne, magische Kulissen mit einem tonnenschweren Weihnachtsbaum und natürlich Tschaikowskys zeitlose Musik aus.

Die Kwanzaa Celebrations
Diese Feier mit afroamerikanischem Hintergrund findet jedes Jahr vom 26 Dezember bis zum 1. Januar statt und gipfelt in einem Fest- und Geschenkritual. Die größten Kwanzaa-Feiern der Stadt finden im American Museum of Natural History statt, wo ein eintägiges Fest mit afrikanischem Tanz, Live-Musik und traditionellem Handwerk stattfindet, sowie im Apollo-Theater von Harlem, wo Sie Tanz, Musik und verschiedene familienfreundliche Aktivitäten finden.

NYE TImes Square nyc TImes Square Ball fallen. Foto: Julienne Schaer

Silvester am Times Square
Es wäre nicht Silvester ohne den Kristallkugelfall am Times Square. Trotz der typisch kalten Temperaturen versammeln sich eine Million Menschen zur berühmtesten Silvesterparty der Welt. Die ausgewiesenen Zuschauerbereiche füllen sich nach dem Motto "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst", und viele Zuschauer campieren am Times Square, um einen erstklassigen Platz zu finden, während das Publikum auf der ganzen Welt die Feier im Fernsehen verfolgt.

New York Road Runners Midnight Run 
Dieses jährliche Rennen durch den Central Park ist eine aktive Alternative zum Silvesterritual am Times Square. Anstatt an Ort und Stelle zu stehen, können Feiernde an einem Kostümwettbewerb, einer Parade und einem 4-Meilen-Spasslauf teilnehmen. Eine begrenzte Anzahl von Registrierungskits für den gleichen Tag wird vor dem Rennen erhältlich sein, aber Zusehen ist kostenlos.


Werbung

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software